Vermietung an Gesellschafter-Geschäftsführer: Wann liegt eine verdeckte Gewinnausschüttung vor?

  Mit dieser Frage hatte sich das Finanzgericht Köln in seinem Urteil vom 20.8.2015 zu beschäftigen. Laut Sachverhalt erwarb eine GmbH im Mai 1987 für 550.000 DM ein Einfamilienhaus mit 250 qm Wohnfläche und vermietete es für 1.750 DM monatlich an ihren alleinigen Gesellschafter und Geschäftsführer.   Betriebsprüfer unterstellt vGA Die Vermietung führte bei isolierter […]

WEITERLESEN >
1 6 7 8